Wingwave Coaching

Erfolgreich Blockaden lösen, Ängste und Stress abbauen

Wofür ist wingwave geeignet?

- Ängste abbauen (Redeangst, Prüfungsangst, Höhenangst, Flugangst, etc.)

- Lernblockaden auflösen

- belastende Erlebnisse und Erinerungen verarbeiten

- Leistungsstress regulieren

- Selbstwertgefühl steigern

- Konflikte lösen

- Ressourcen aktivieren

- abnehmen

und vieles mehr...

Wie funktioniert wingwave?

Die wingwave-Methode ist ein Leistungs- und Emotions-Coaching, das spürbar schnell Leistungsstress abbaut und Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität steigert. Dieser Effekt wird durch eine einfach erscheinende Grundintervention erreicht:

Die sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufenen REM-Phasen (Rapid Eye Movement) werden mit der Methode im wachen Zustand erzeugt. Stressauslöser, wie Gedanken, Erfahrungen oder Emotionen, werden dadurch auf der limbischen Ebene des Gehirns reguliert und somit die emotionale Blockade gelöst.

 

wingwave ist bereits in Studien an der Universität Hamburg, der Deutschen Sporthochschule Köln und der Medizinischen Hochschule Hannover beforscht worden. Diese Studien haben belegt, dass die Methode nachhaltig beruhigt, dass Stressgedächtnis verbessert und sogar messbar das körperliche und mentale Leistungsvermögen steigert. Im Mai 2014 erhielt die wingwave-Methode von der „Association for Business Psychology“ in London einen Coaching-Pokal für „Excellence in Coaching“.

 

Die wingwave-Ausbildung inkl. Qualitätszirkel ist TÜV-geprüft und nach ISO 29993 zertifiziert.

 

wingwave-Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung bei den Klienten/ Kunden ist eine normale psychische und physische Belastbarkeit.